Landenergie

Änderungen im Vorstand

Der Verein Landenergie Schaffhausen hat anlässlich seiner Mitgliederversammlung vom 18. April 2016 Wahlen durchgeführt.

Aus dem Vorstand und als Präsident zurückgetreten ist Hansueli Bernath aus Thayngen. Er war Delegierter des Schaffhauser Bauernverbandes für den Aufbau des Vereins. Als Gründungsmitglied und erster Präsident hat er die Entwicklung von Landenergie ermöglicht und stark mitgeprägt.

Als neuer Präsident gewählt wurde Hansueli Graf aus Oberhallau, der bereits seit der Gründung des Vereins im Vorstand mitwirkt. Der Meisterlandwirt und Gemeindepräsident von Oberhallau ist seit 2015 auch Vorstandsmitglied im Schaffhauser Bauernverband. Dort ist er zuständig für das Referat „Erneuerbare Energien“.

Die folgenden drei Vorstandsmitglieder wurden für eine weitere Amtsperiode von zwei Jahren im Amt bestätigt:

  • Sven Vögeli, Gächlingen, Vizepräsident
  • Hanspeter Neukomm, Thayngen, Kassier
  • Bernhard Egli, Schaffhausen, Vertreter Regionaler Naturpark Schaffhausen

Neu in den Vorstand gewählt wurde Reto Steinegger, Landwirt aus Neunkirch.

Die beiden Revisoren der Kontrollstelle wurden für eine weitere zweijährige Periode wiedergewählt:

  • Bruno Gnädinger, Ramsen
  • Christoph Hafner, Schleitheim

 

Aufgrund des Präsidentenwechsels wird die Vereinsadresse geändert. Die neuen Koordinaten sind unter Kontakt zu finden.